Risiko Wasserleckage im Serverraum

 

Risiken Wasser, Hochwasser, Starkregen und Vorsorge im Rechenzentrum

Je mehr wir über potenzielle Risiken wissen, desto besser können wir sie vorhersagen und minimieren. Wenn Sie Gefahren von Wasser, Hochwasser, Starkregen und Überschwemmungen erkennen, können Sie Schäden besser vorbeugen. Das Eindringen von Wasser in Serverräume birgt eine Gefahr und kann zum Totalausfall der IT-Systeme führen. Rohrbruch, Hochwasser, Leckage durch eine defekte Heizungsanlage, Klimageräte können zu Wasserschäden führen. Beugen Sie Risiken von Wasserleckagen im Datacenter vor, elektronische Geräte vertragen keine Feuchtigkeit, insbesondere Nässe durch Wasser. Lassen Sie den Serverraum mit der wertvollen Serveranlage durch Sensoren überwachen, die eine erhöhte Feuchtigkeit rechtzeitig melden. So kann rechtzeitig vor einem Ausfall oder Totalschaden der EDV-Anlagen reagiert werden. Vermeiden Sie für Ihre Infrastruktur Räume mit Hochwassergefahren, das sind insbesondere Kellerräume. Das Hochwasserrisiko für die Informations- und Kommunikationstechnik und die wertvollen Informationen lässt sich verringern in höhere Etagen eines Gebäudes. Bei Starkregen kann das Wasser allerdings auch durch das Dach dringen und Wasserschäden verursachen. Sorgen Sie mit geeigneten Maßnahmen für mehr Sicherheit, der Ausfall der Anlagen hätte möglicherweise dramatische Auswirkungen auf die Betriebsabläufe im Unternehmen.