Warum ist Serverwartung so wichtig?

Server Wartung für Unternehmen
Warum ist Serverwartung so wichtig?

Für einen reibungslosen Betrieb ist der Server der Kern der Informationstechnologie (IT) und der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) des Unternehmens oder der Organisation. Wir installieren und konfigurieren den richtigen Server für Ihre Anwendung und sorgen für einen reibungslosen Betrieb mit Support und Wartung. Das betrifft Anwendungen, in der Cloud arbeiten, Datenschutz, Hard- und Software, EDV Service und vieles mehr. Auf diese Weise lässt sich sicher und zuverlässig arbeiten.

 

  1. Server Wartung für Unternehmen
    Warum ist Serverwartung so wichtig?
    1. Warum die Server-Wartung so wichtig ist
      1. Die Serverstabilität ist ein wichtiges Thema
      2. Organisationen benötigen zuverlässige Zentralrechner und beständige IT-Systeme (auch in der Cloud)
      3. Serverprobleme proaktiv erkennen um Ausfallzeiten und hohe Kosten zu vermeiden
      4. Die Server-Wartung stellt die Verfügbarkeit des IT-Systems sicher
      5. Verschmutzungen und Staub im Rechenzentrum (RZ) entfernen
      6. Checkliste Netzwerkwartung und Tipps zur Maximierung der Sicherheit
        1. Installieren Sie regelmäßig Patches und Updates
        2. Überprüfen der Systemparameter
        3. Festplatten-Check
        4. Kontrollieren Sie den Task-Manager
        5. Bereinigen Sie temporäre Dateien
        6. Überprüfen der Datensicherung
        7. Kontrolle der Antivirenlösung
        8. Ein Blick in das Ereignisprotokoll
        9. Beheben von Server- und Computerproblemen, Installation, Einstellungen und Management
        10. Überprüfen der Geräte und Software anhand einer Checkliste
        11. Virenentfernung, Trojaner entfernen
    2. Tipps für eine längere Serverlebensdauer: Wie lange hält die IT-Technik?
      1. Nach einigen Jahren müssen Geräte auch in der Cloud ausgetauscht werden
    3. Brandgefahr durch Staub, Schmutz und Baustaub im Serverraum
      1. Netzteile können Feuer fangen und einen Brand auslösen
      2. Schmutzige Serverräume, Data Center oder Rechenzentren (RZ) kostet Zeit und Geld
    4. EDV & IT-Service, IT-Wartung und IT-Support
      1. Mit Server-Wartung laufen IT & EDV stabiler und sicherer

 

Wir sind seit mehr als 20 Jahren auf dem IT-Markt. Als IT-Dienstleister konzentrieren wir uns auf IT-Beratung, IT-Wartung und IT-Support im Großraum Hamburg. Wir betreuen und unterstützen die gesamte IT-Infrastruktur kleiner bis mittlere Unternehmen. Die Serverwartung ist natürlich sehr wichtig. Die Server (Zentralrechner) im Betrieb sind regelmäßig zu warten. Hohe Anforderungen an Last, Installation, Rechte Einstellungen, Anwendungen, Zuverlässigkeit und Datenschutz wirken sich auf die EDV & Serverhardware aus.

 

Warum die Server-Wartung so wichtig ist

Wir führen die Server Wartung und bieten EDV Service mit IT-vor-Ort-Service oder per Fernwartung über einen gesicherten VPN-Zugang durch, wodurch Sie Zeit und Geld sparen.

 

Die Serverstabilität ist ein wichtiges Thema

 Serverwartung EDV IT Betreuung.

Die Serverstabilität ist für alle Organisationen aller Branchen und Behörden ein wichtiges Thema. Das ist richtig, denn nur unter stabilen Bedingungen kann die EDV und IT wie gefordert funktionieren und die mit Hilfe der zentralen IT-Infrastruktur implementierten Betriebsprozesse sind miteinander verzahnt. Die regelmäßige Wartung, Pflege und Instandhaltung von EDV Service Experten gewährleisten die Stabilität des Servers und der Daten. Wie bei der Medizin lautet die Regel: Vorbeugen ist besser als heilen. Unsere IT-Experten nutzen bewährte Checklisten für die Aufgaben der Server-Wartung, die turnusgemäß ausgeführt werden, um die Leistung jedes Rechners sicherzustellen.

 

Organisationen benötigen zuverlässige Zentralrechner und beständige IT-Systeme (auch in der Cloud)

Die Arbeit als EDV-Leiter, IT-Administrator oder Systemtechniker in einer Organisation ist nicht immer einfach. Organisationen benötigen zuverlässige Zentralrechner und beständige IT-Systeme. Leistungsstarke bedarfsgerechte DV- und Serverlösungen auf Basis von Linux- oder Windows-Servern spielen in jedem Betrieb eine wichtige Rolle. Wer kennt das nicht: Ein zentraler Rechner streikt, Rechner stürzen ständig ab, Festplatten fallen aus oder das Netzwerk ist sehr langsam. Merkwürdige Dinge haben das System fest im Griff und im schlimmsten Fall kann ein Betrieb, eine Organisation oder eine Behörde nicht vernünftig arbeiten. Spätestens dann benötigen Sie professionelle Hilfe.

 

Serverprobleme proaktiv erkennen um Ausfallzeiten und hohe Kosten zu vermeiden

Wir erkennen Serverprobleme proaktiv, bevor sie ungeplante Ausfallzeiten und hohe Kosten verursachen. Ungeplante Ausfälle legen den Betrieb der Firma lahm. Unser Fokus liegt auf Minimierung möglicher Ausfallzeiten und Vermeidung von Wiederholungen im Falle eines unerwarteten Ausfalles. Für Zentralrechner mit Windows Server-Betriebssystem sind wir der richtige Partner für Serverunterstützung, Wartung und Instandhaltung Ihres Systems. Regelmäßige und proaktive Server-Wartung vermeidet viele Serverprobleme. Die Unterstützung von EDV, TK, IT und Servern besteht aus regelmäßigen Aufgaben, die Ihr Netzwerk stabiler und zuverlässiger machen. Dies gilt auch für die Wartung von PC-, Computer- und IT-Systemen. Der ordnungsgemäße Betrieb, die langfristige Verfügbarkeit und die Stabilität des Rechners sind elementar. Mit einer IT-Management-Lösung werden Windows-Server professionell, zuverlässig und sicher betrieben. Aber auch im Fall eines Falles sind wir der richtige Partner für Support, Reparaturen und reaktive Problemlösungen.

Die Server-Wartung stellt die Verfügbarkeit des IT-Systems sicher

Die Server-Wartung konzentriert sich auf die Überprüfung des IT-Systems um die Verfügbarkeit und IT-Sicherheit sicherzustellen. Experten wissen genau, wo sich Schwierigkeiten anbahnen. Eine Online-Überwachung hilft proaktiv, Funktionen oder Fehlerquellen zu lokalisieren und zu korrigieren. Erforderliche Patches werden ebenfalls im Rahmen der Server-Wartung installiert. Das System wird professionell überwacht und Schwachstellen werden vermieden. Im Idealfall arbeiten Sie bereits mit einem IT-Dienstleister zusammen, der Ihre IT-Infrastruktur, Systeme, Anlagen und Umgebung kennt und Sie schnell bei der reaktiven Problemlösung unterstützt. Brenzlig wird es, wenn Sie aufgrund einer Störung gar nicht mehr auf Ihre Daten zugreifen können.

  • Proaktive Betreuung,
  • Leistung optimieren,
  • Leistungen, Anwendungen bieten,
  • Rechte Management,
  • Cloud Einstellungen,
  • Sicherheitslücken schließen,
  • Installation,
  • störungsfrei arbeiten,
  • Schutz erhöhen,
  • Virenschutz,
  • Festplatten installation,
  • Software-Updates,
  • Dienstleistungen, Management,
  • Helpdesk, Ansprechpartner und Kontakt,
  • und vieles mehr.

 

Verschmutzungen und Staub im Rechenzentrum (RZ) entfernen

Mit proaktiver Server-Wartung werden viele Probleme vermieden. Es sind nur einige reguläre Aufgaben, die den Rechner stabiler machen. Allerdings lassen sich auch bei einer hochredundanten Infrastruktur Verschmutzungen und Staub mit Support oder Fernwartung nicht entfernen. Die Server-Wartung sollte mindestens einmal im Monat professionell durchgeführt werden. So finden wir Fehlerquellen so frühzeitig und mittels regelmäßiger Überprüfung und Aktualisierung stellen wir Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit, Ausfallsicherheit und Langlebigkeit sicher. Unsere IT-Experten unterstützen Sie bei allen Aufgaben rund um Ihr Netzwerk. Wir ergänzen Ihre IT-Administratoren oder fungieren als Ihre externe IT-Abteilung und kümmern uns um Instandhaltung und Windows Server-, EDV-, IT- und Benutzer-Support.

Checkliste Netzwerkwartung und Tipps zur Maximierung der Sicherheit

Netzwerkwartung und IT-Service: IT-Investitionen sollten Prozesse beschleunigen, die Verfügbarkeit optimieren und die Sicherheit maximieren. In IT-Projekten und IT-Infrastruktur finden wir die richtige IT-Lösung für Ihre Anforderungen. Wir freuen uns, Sie als IT-Dienstleister bei der Umsetzung Ihrer Projekte, als IT-Service, Wartungs- und Supportanbieter zu unterstützen. Die Server-Wartung lässt sich in den Räumen des Kunden oder im Rahmen der Fernwartung durchführen. Das kann tagsüber, nachts oder am Wochenende, außerhalb der Geschäftszeiten erfolgen. Sie können während der Wartung des Systems weiterhin auf den Server zugreifen. Die einzige Ausnahme ist ein Neustart des Rechners, der kurzfristig keinen Zugriff ermöglicht. Wir sind bei der Durchführung von Wartungsarbeiten vorsichtig, um den Betriebsprozess lediglich geringstmöglich zu beeinflussen. Natürlich werden wir mit Ihnen besprechen, wann ein Neustart am besten ist.

 

Installieren Sie regelmäßig Patches und Updates

In Bezug auf die Serversicherheit ist es ein wichtiger Schritt, regelmäßig zu überprüfen, ob die installierte Software und das Betriebssystem auf dem neuesten Stand sind. Patches und Sicherheitsupdates sind zu installieren, um sicherheitsrelevante Lücken zu schließen. Regelmäßige Wartung des Windows-IT-Systems und Server-Wartung sind elementar. Sicherheitsupdates sollten regelmäßig installiert werden. Sicherheitspatches schließen Sicherheitslücken, die regelmäßig entdeckt werden.

Überprüfen der Systemparameter

Die Ursache für viele Probleme ist eine 100%ige CPU- und Speicherauslastung oder ein unzureichender Festplattenspeicher aufgrund von temporären oder LOG-Dateien oder Prozessen, die beendet wurden, aber noch Speicher verwenden. Mindestens einmal im Monat, noch besser wöchentlich, sollten Sie Ihre Systemparameter bei der Windows-Serverwartung überprüfen.

Festplatten-Check

Während der regelmäßigen Server-Wartung lässt sich frühzeitig erkennen, ob ein Festplattenfehler vorliegt oder ob eine ungewöhnliche Erhöhung der Datenmenge auf einen Fehler hinweist. Ein RAID-Problem ist so schnell wie möglich zu beheben. Eine fehlerhafte Festplatte muss ersetzt werden.

Kontrollieren Sie den Task-Manager

Der Task-Manager zeigt wichtige Systeminformationen an. Mit der Server-Wartung lässt sich auf einen Blick sehen, wie viel CPU, RAM und Netzwerkkarte funktionieren und ob verdächtige Prozesse ausgeführt werden und beendet werden müssen. Nur erfahrene IT-Techniker, die mit der Server- und IT-Systemwartung vertraut sind, sollten in das laufende System eingreifen.

 

Bereinigen Sie temporäre Dateien

Betriebssysteme wie Windows und andere Dienste wie WSUS, Exchange und SQL Server sowie Anwendungen hinterlassen temporäre Dateien. Im Laufe der Zeit werden sie zu lästigem Datenmüll. Protokolldateien belegen häufig viel Speicherplatz auf Festplatten. LOG-Dateien sind im Allgemeinen wichtig für die Verfolgung von Problemen, werden jedoch nach einer bestimmten Zeit nicht mehr benötigt. Wenn es um das "Aufräumen" geht, sind auch die Erfahrung und der Takt der Windows Server-Wartung wichtig. Während des Betriebs eines Rechners werden je nach Aufgaben des Rechners verschiedene Aktivitäten des Betriebssystems, der Anwendungen und der Benutzer viele Daten in der Datenbank des Servers speichern. Wichtige Dienste, Datenbanken und Programme bleiben mehrere Wochen lang aktiv und speichern kontinuierlich Informationen. All diese temporären Speicherungen beeinträchtigen den reibungslosen Serverbetrieb erheblich. Das ist ein wichtiger Grund, warum bei der Server-Wartung verschiedene Aufgaben ausgeführt werden, um eine stabile Serverumgebung zu gewährleisten.

 

Überprüfen der Datensicherung

Wichtig ist die Sicherung aller Daten auf dem Server. Der Datensicherung muss vertraut werden können. Im Fehlerfall wird der Verlust wichtiger Unternehmensdaten verhindert. In einem Notfall wie Feuer, Diebstahl, Vandalismus kann der Verlust aller Daten einen Betrieb ruinieren. Das Backup erfolgt gemäß dem angegebenen Datensicherungsplan als Teil der Sicherungsstrategie. In der Sicherungssoftware sollte die Server-Wartung regelmäßig überprüfen, ob Sicherungsjobs erfolgreich waren.

Kontrolle der Antivirenlösung

Überprüfen Sie die Firewall-Konfiguration und aktualisieren Sie das installierte Antivirenprogramm. Möglicherweise werden zusätzliche Tools unterstützt, mit denen Malware gleichzeitig gescannt und diese Trojaner und Viren entfernt werden. Auch hier muss man mit Sorgfalt und Erfahrung vorgehen. Ein erfahrener IT-Techniker erkennt den Unterschied zwischen gut und schlecht und kann die Wartung von Windows-IT-Systemen und Servern remote (Fernwartung) durchführen.

Ein Blick in das Ereignisprotokoll

Das Windows-Ereignisprotokoll zeigt potenzielle Probleme, Fehler und Warnungen auf dem System und den ausgeführten Diensten an. Hier finden sich wichtige Informationen, anhand derer sich Rückschlüsse auf bisher nicht entdeckte Probleme ziehen lassen. Diese Probleme lassen sich so schnell wie möglich entdecken und beheben. Malware hinterlässt meist ebenso Spuren im Ereignisprotokoll. Es ist oft nicht einfach, Fehlerbeschreibungen und -beziehungen zu verstehen und Lösungen dafür zu entwickeln. Offensichtliche Probleme und Leistungseinbußen werden im Allgemeinen mithilfe der Wartung des IT-Systems und des Servers im Ereignisprotokoll identifiziert, lokalisiert und behoben.

Beheben von Server- und Computerproblemen, Installation, Einstellungen und Management

Streikende Hardware, Hakelige Software, unzuverlässige Anwendungen, Windows-Fehlermeldungen, ständige Systemabstürze oder ein langsames Netzwerk haben verschiedene Ursachen, die nicht sofort erkennbar sind. Wir helfen Ihnen bei der Wartung des Servers, finden die Ursachen und lösen die Probleme.

Überprüfen der Geräte und Software anhand einer Checkliste

Das IT-System wird auch im Rahmen der Server-Wartung überprüft. Sie sollten stets nach Warnungen oder Fehlern suchen, die Teil der Windows Server-Wartung sind. Viele Komponenten sind redundant ausgelegt, um den Serverbetrieb fortzusetzen, wenn einzelne Komponenten ausfallen. In vielen Systemen lassen sich Komponenten während des Betriebs austauschen. Reinigen Sie gegebenenfalls die Luftkanäle des Servers und überprüfen Sie die Festplatten sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie nicht beeinträchtigt werden. Dies ist ein wichtiger Prozess zur Vermeidung von Datenverlust. Eine fehlerhafte Festplatte, ein defektes Netzteil oder ein defekter Lüfter führen zu Instabilität, beeinträchtigen die Leistung oder fallen aus und sind so bald wie möglich zu ersetzen.

 

Virenentfernung, Trojaner entfernen

Computerviren, Trojaner und Würmer gehören zu den bekanntesten Schädlingen auf Windows-Servern und PCs. Schädlinge wie Viren, Trojaner und Würmer sind zu entfernen. Als Vorsichtsmaßnahme iste ein Antivirenprogramm zu installieren, um das System vor Hintergrundinfektionen zu schützen. Automatische Sicherheitsupdates sind erforderlich. Antivirensoftware, regelmäßige Systemaktualisierungen und eine Firewall gehören zu den grundlegenden Sicherheitsfunktionen eines Servers, Rechners, Computers und PCs.

 

Tipps für eine längere Serverlebensdauer: Wie lange hält die IT-Technik?

Wann ist Hardware auszutauschen? Die Vorteile eines Servers sind hervorragend und für einen reibungslosen Betrieb unerlässlich. Für Organisationen bilden Server und Daten das Herzstück der IT-Infrastruktur. Ein Serverausfall ist unbedingt zu vermeiden. Die Serverwartung hält IT gesund und verlängert die Lebenserwartung.

 

Nach einigen Jahren müssen Geräte auch in der Cloud ausgetauscht werden

Leider läuft die Informationstechnologie (IT) nicht für immer. Nach einigen Jahren müssen die Geräte ausgetauscht werden. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Hardware auszutauschen? Die Wartungsverträge der Hersteller haben eine Laufzeit von drei bis fünf Jahren, so lange hat ein Server zuverlässig zu arbeiten. Die Server sollten am Ende des Wartungszeitraums ausgetauscht werden. Das Ausfallrisiko steigt mit längeren Nutzungszeiten und es wird immer schwieriger, passende Ersatzteile zu erhalten. Mit der Erweiterung des Arbeitsspeichers oder dem Austausch von Festplatten erfüllt ein Server die Anforderungen über Jahre hinweg. Das Betriebssystem sollte immer Updates erhalten, hauptsächlich aus Sicherheitsgründen. Wenn für ein älteres Betriebssystem keine Updates vorhanden sind, muss spätestens ein neues installiert werden. Wenn die Systeme (altersbedingt) ungeeignet sind, sind sie zu ersetzen.

Brandgefahr durch Staub, Schmutz und Baustaub im Serverraum

Der Ausfall von IT-Systemen stellt eine große Gefahr für alle Organisationen dar. Staub, Schmutz und Baustaub im Serverraum erhöhen das Brandrisiko und das Risiko von Kurzschlüssen, Unterbrechungen und Ausfällen in der Informationstechnologie (IT) und Kommunikationstechnologie (TK). Die Serverwartung, ob Windows oder Linux, sollte auch die Reinigung der IT umfassen. Nach Brandschäden (Asche, Ruß) oder nach Bauarbeiten und Verunreinigungen der Rechner und Komponenten mit Baustaub sind wir der richtige Partner, um die durch Verunreinigungen verursachten Schäden und Folgeschäden zu beseitigen. Weitere Informationen zur Rechenzentrum Reinigung und Serverreinigung.

 

Netzteile können Feuer fangen und einen Brand auslösen

Ein Server im Netzwerk geht mit einer schlechten Wartung und Reinigung des Servers für eine lange Zeit einher. Netzwerksysteme, Switches, Server, Speicher- und Kommunikationsserver oder Telefonsysteme haben jedoch möglicherweise keinen Atem mehr, heizen sich auf, werden langsamer, werden lauter und fallen schließlich vollständig aus. Netzteile können Feuer fangen. Spätestens dann ist es Zeit, die Netzwerktechnologie zu reinigen. Jeder, der das noch nie getan hat, wird erstaunt sein, wie schmutzig die Geräte im Inneren sein können. Der Staub von Bauarbeiten (Baustaub) oder Ruß nach einem Brand schaffen es sogar, einen Betrieb in wenigen Minuten zu lähmen.

 

Schmutzige Serverräume, Data Center oder Rechenzentren (RZ) kostet Zeit und Geld

Staub ist eine große Bedrohung für EDV-Anlagen und IT-Systeme wie Server, Storages und Switches im Serverraum. Schmutzige Serverräume, Data Center oder Rechenzentren (RZ) kosten Zeit und Geld. Staub und Baustaub dringen tief in die IT-Technologie ein, verschmutzen Lüfter, Kühlkörper, Elektronik und Netzteile, verursachen Überhitzung, Unterbrechungen und Ausfälle, stellen ein Brandrisiko dar und verkürzen die Lebensdauer von Ausrüstung und Geräte. Elektrische Anlagen und Geräte dürfen nur unter angemessenen Bedingungen in Betrieb genommen werden und sind in diesem Zustand zu halten (gewartet). BGV A3: Unfallverhütungsvorschrift gilt für elektrische Anlagen und Betriebsmittel. Berufsgenossenschaftliche Vorschriften (BGV). Die Serverwartung, Gebäudereinigung für Rechenzentren (RZ), Data Center und Serverräume, das Reinigen der Informationstechnik (IT) sowie Kommunikationstechnik (TK) bietet langfristig Security, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der IT.

EDV & IT-Service, IT-Wartung und IT-Support

Wir sind seit 1999 ein IT-Dienstleister, der auf die Unterstützung von Windows-IT-Systemen und die Wartung von Servern spezialisiert ist. Unser IT-Team verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und technisches Wissen in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Vermeidung von Downtime. Bei Problemen stehen wir Ihnen mit dem IT-Service vor Ort schnell zur Verfügung. Renommierte Unternehmen vertrauen auf die Qualität unserer Arbeit. Als IT-Dienstleister sind wir bestens für EDV- und IT-Wartungsarbeiten qualifiziert. Dies umfasst Notfallwartung, Anlagenoptimierung oder einen regelmäßigen Wartungszyklus. Keding erbringt Dienstleistungen sorgfältig und umfassend. Das gilt sowohl für Windows-Computer als auch für Server, Serverräume, Data Center und Rechenzentren.

 

Mit Server-Wartung laufen IT & EDV stabiler und sicherer

Wir sind der richtige Partner für die Serverwartung. Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder dem Kontaktformular.

 

Tags: Server Service, Server Wartung, Netzwerk-Wartung, IT-Wartung, Technik, Zuverlässigkeit, Instandhaltung, Serverraum Wartung, Serverwartung, Server-Systeme, Was bedeutet IT?, Wartung, IT.Sicherheit, Netzwerk, Reparatur, Systempflege, Werterhaltung, Reinigung