Hochverfügbarkeit

Hochverfügbarkeit der zentralen Informationstechnik (IT)

Mit Hochverfügbarkeit für verfügbare EDV sorgen und sicheren IT Betrieb gewährleisten. Die Grundlage für den reibungslosen Ablauf der unternehmensinternen Geschäftsprozesse ist die Verfügbarkeit der IT-Systeme und Komponenten der zentralen Informationstechnik (IT) und Arbeitsplätze. Ist der Emailserver nicht verfügbar, können keine Emails verschickt oder empfangen werden, ist das Warenwirtschaftssystem nicht verfügbar, steht die Produktion, Kunden können nicht beliefert werden. Das Ziel der Hochverfügbarkeit (High Availability, HA) in der Informationstechnik ist die Verfügbarkeit der Systeme trotz Ausfall einer oder mehrerer Komponenten (durch Redundanz). Bei Ausfall einer Komponente wird durch Hochverfügbarkeit weiterhin ein uneingeschränkter Betrieb gewährleistet.