Betriebssicherheit

Serverräume,  Data Center, Rechenzentren (RZ) und Serverschränke spielen eine wichtige Rolle für die Betriebssicherheit. Der Serverraum enthält wertvolle Hardware, Software und Daten. "Unsichere" Serverräume stellen ein hohes Risiko für den Betrieb dar.

IT Betriebssicherheit für zuverlässige Informationstechnik und Datenverarbeitung (EDV)

Die Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) spiegeln gemäß Definition den Stand der arbeitsmedizinischen und hygienischen Regeln sowie weitere fundierte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für die Bereitstellung, Verwendung und Benutzung von Arbeitsmitteln und den Betrieb von überwachungsbedürftigen Anlagen wider. Die Verfügbarkeit der IT hängt von der Betriebssicherheit des Rechenzentrums ab. Als besondere Immobilie oder Ort der Unternehmenszentrale schützt das Rechenzentrum die zentrale IT-Infrastruktur und verschiedene technische Disziplinen auf Infrastrukturebene. Die Betriebssicherheit und Sicherheit von Data-Center, Anlagen umfasst technische, logistische und organisatorische Maßnahmen in Bezug auf Maschinen, Anlagen oder Systeme, da diese im Hinblick auf Ausfallsicherheit, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit eingesetzt werden. Grundlage der Informationssicherheit ist die Zuverlässigkeit von IT-Anlagen, Systemen und Komponenten. Die Komponenten der IT-Infrastruktur dürfen nicht durch elementare Gefährdungen, Cyberangriffen, Überlastung oder Materialausfall ihre Funktion verlieren. Betriebssicherheit der Anlagen ist nicht statisch und irgendwann fertig, sondern umfasst alle Maßnahmen zum Planen, Implementieren und Überwachen der Sicherheit in Serverräumen. IT-Sicherheit ist der Schutz von IT-Systemen, Computern, Dateien, Netzwerke und Cloud-Dienste und Rechenzentren. Sicherheitsmaßnahmen umfassen Technologie, Organisation, Betrieb und Recht. Sicherheit sollte als ständiger Prozess verstanden werden, nicht als fester Zustand.

Betriebssicherheit mit einer zuverlässigen Datenverarbeitung

Betriebs-Sicherheit der IT-Anlagen, Schutzmaßnahmen für die Anlagensicherheit, Gefahr für IT-Systeme abwenden.

 

Rechenzentrum und Serverraum spielen eine wichtige Rolle für die Betriebssicherheit der Informationstechnologie (IT)

Serverräume,  Data Center, Rechenzentren (RZ) und Serverschränke spielen eine wichtige Rolle für die Betriebssicherheit der Arbeitsmittel und Anlagen. Der Serverraum enthält wertvolle Hardware, Software und Daten. "Unsichere" Serverräume stellen ein hohes Betriebsrisiko dar. Die IT-Sicherheit gewährleistet die Zuverlässigkeit der Prozesse, schützt  Kundendaten und Unternehmensgeheimnisse sowie die Zufriedenheit von Mitarbeitern, Kunden und Partnern. Eine  Firewall (Sicherheitsgateway) für die Informationssicherheit besteht aus Hardware- und Softwarekomponenten, die den Kommunikationsfluss zwischen verbundenen Netzwerken mit unterschiedlichen Schutzanforderungen gemäß den Spezifikationen der Sicherheitsrichtlinie erzwingen. Aus diesen Spezifikationen werden spezifische Regeln erstellt, über die die Firewall den Netzwerkverkehr steuert, um eine unbefugte Datenübertragung zu verhindern und die Betriebssicherheit sowie Anlagensicherheit der Anlagen und von Arbeitsmitteln zu erhöhen. Unterschiedliche vertrauenswürdige Netzwerke stellen nicht unbedingt die Verbindung Intranet mit dem Internet dar, denn zwei interne Netzwerke können auch unterschiedliche Schutzstufen aufweisen, so hat das Bürokommunikationsnetz normalerweise geringere Schutzanforderungen an die Datensicherheit als das Personalabteilungsnetz, in dem besonders sensible personenbezogene Daten übertragen werden. Durch die Virtualisierung von IT-Systemen lassen sich ein oder mehrere virtuelle Server-Systeme auf einem physischen Computer ausführen. Diese Art von physischem Rechner wird als Virtualisierungsserver bezeichnet. Die Virtualisierung von IT-Anlagen bietet viele Vorteile für den IT-Betrieb der Technik und Betriebssicherheit der Anlagen in Informationsnetzwerken. Wenn beispielsweise die Ressourcen des physischen IT-Systems effizienter genutzt werden, werden die Kosten für Hardwarekäufe, Strom und Klimaanlage eingespart. Je nach Produkt lassen sich mehrere virtualisierte Serversysteme zu einer virtuellen Infrastruktur kombinieren. In einer solchen virtuellen Infrastruktur können der virtualisierte Server selbst und das darauf ausgeführte virtuelle IT-System gemeinsam verwaltet werden. Bei der Virtualisierung müssen ebenfalls Sicherheitsaspekte von Arbeitsmitteln und Schutzmaßnahmen für die IT-Sicherheit der Anlagen berücksichtigt werden. Probleme auf einem Virtualisierungsserver betreffen auch alle anderen virtuellen Server-Systeme, die auf dem Virtualisisierungsserver ausgeführt werden und virtuelle IT-Anlagen könnten sich auch gegenseitig stören.

 

Hohe Informationssicherheit (Sicherheit der ITK & Informationen) vom Experten

Um sicherzustellen, dass zuverlässige und sichere Informationstechnologiesysteme für den effektiven Geschäftsbetrieb und Betriebssicherheit der Computer verwendet werden, spielen IT-Manager grundlegende Rollen. Die Gewährleistung des reibungslosen Betriebs und des hohen Schutzes des IT-Systems stehen an erster Stelle. Das heißt, zentrale IT-Geräte müssen mit Schutzmaßnahmen vor einem Burnout geschützt werden. IT-Sicherheit ist das Gegenteil von IT-Unsicherheit. Unsicherheit bedeutet Gefahr, Risiko oder Bedrohung. Bedrohungen bestehen immer dann, wenn es Schwachstellen in der Datensicherheit gibt. Bei der IT-Security geht es nicht nur um IT, Anlagen und wertvolle Informationen. Zum einen müssen sie gegen unbefugten Zugriff geschützt und zum anderen gegen Manipulation und Verlust geschützt werden. Die Informationssicherheit und IT-Sicherheit gewährleistet außerdem den zuverlässigen Betrieb Ihrer IT-Systeme und EDV-Anlagen, Ihres Netzwerks, ohne Fehler und Ausfälle. Physische Ursachen wie Diebstahl, Vandalismus, Feuer, Wasser und Umweltverschmutzung wie Staub schädigen EDV, IT und Daten ernsthaft und lähmen Unternehmen vollständig. Eine wirksame Betriebssicherheit und Absicherung der Anlagen und von Arbeitsmitteln gegen Gefahren ist auch mit Anstrengung verbunden. Das Risiko von Viren, Trojanern und Würmern, die Kundendaten oder Festplatten in Unternehmensnetzwerken zerstören, sowie das Risiko von Industriespionage und Datendiebstahl aufgrund von Netzwerkeinbrüchen sind weit verbreitet. Als Firma oder Behörde sind Sie das Ziel von Cyberkriminellen und Hackern, achten Sie regelmäßig auf Ihre IT-Sicherheit. Unzählige Computersysteme in Organisationen fallen täglich aufgrund von Angriffen auf die IT-Infrastruktur aus. Angreifer greifen jeden Betrieb jeder Größe oder Branche an. Wir unterstützen öffentlich-rechtliche Auftraggeber und Unternehmen aller Branchen und Größen bei der Sicherung der Unternehmens-IT, bei der Absicherung der IT-Infrastruktur gegen Sicherheitsbedrohungen und Sicherstellung der Betriebssicherheit im Rechenzentrum, Datacenter oder Serverraum.

  • Wir kümmern uns um die IT-Sicherheit, Datensicherheit, sichere Infrastrukturen und Netzwerke.
  • Informationssicherheit der Infrastruktur im Rechenzentrum, Ausfallsicherheit der Geräte einer Organisation.
  • Leistungen zur Betriebssicherheit der Anlagen und Anlagensicherheit in Rechenzentren, Datacenter und Serverräumen.
  • Cloud Security Maßnahmen, Schwachstellen beseitigen, Verfügbarkeit der Systeme und Informationen.
  • Prüfung und Instandhaltung sowie andere technische Schutzmaßnahmen für die Betriebs-Sicherheit von Anlagen und Arbeitsmitteln.
  • Safety, damit Ihre Informations- und Kommunikationstechnik (ITK), Anlagen und Arbeitsumgebung betriebssicher bleibt.
  • Unterweisung zur Mitarbeitersensibilisierung, Vorschriften, Verordnungen und Regeln.
  • Kontrolle, Prüfung, Bewertung, Beurteilung, Entwicklung, Verbesserung, Einführung, Anwendung und Umsetzung Schutz-Maßnahmen gegen Gefährdung (regelmäßig).
  • Regelmäßige Instandhaltung, Maintenance, Wartung und Reparatur für den guten Zustand der Anlagen, ordnungsgemäße IT-Technik, Maschinen, elektrische und elektronische Vorrichtungen.
  • Dienst zur Behebung der wichtigsten Gefahren und Schwachstellen im System vom Experten, damit die Anwendung nicht beeinträchtigt ist.
  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).
  • Arbeitsschutz Link: Arbeitsschutz bzw. Arbeitnehmerschutz.
  • Betrieblicher Gesundheitsschutz an Arbeitsstätten Betrieblicher Gesundheitsschutz.
  • Service für Gefährdungsbeurteilung für die Benutzung der technischen IT-Geräte und Werkzeuge.
  • Arbeitssicherheit Arbeitssicherheit, Brandschutz.
  • Beratung zur sicheren Informationstechnologie (IT).

 

Gefährdung und Bedrohung der Betriebssicherheit, Informations- und IT-Sicherheit

Bitcom-Präsident Berg rät zu besserer Vorsorge: "Wer nicht in IT-Sicherheit investiert, handelt fahrlässig und gefährdet sein Unternehmen."

Links:

Gefährdung der IT-Sicherheit: Bitcom-Präsident Berg rät zu besserer Vorsorge: "Wer nicht in IT-Sicherheit investiert, handelt fahrlässig und gefährdet sein Unternehmen."

Was ist Arbeitsschutz?

TRBS (BAuA)

Betriebssicherheitsverordnung

Gefährdungsbeurteilung und Gefährdungsübersicht

Elementare Gefährdungen

 

Wir bieten

  • Auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes IT-Sicherheitskonzept für die Betriebssicherheit von Arbeitsmitteln.
  • Informationssicherheit, Services, Schutzmaßnahmen und Maßnahmen für die Sicherheit und Verfügbarkeit der IT Systeme, Cloud und Informationen.
  • Anforderungen an Netzwerk Security, Datensicherheit, Anlagensicherheit und Datenschutz einer Organisation.
  • Instandhaltung der Technik, Handlungsbedarf, Gefährdungen, Störungen und Schäden vorbeugen und Ausfall vermeiden.

 

Kontaktieren Sie uns.