EDV-Beratung: Aufgaben, Consulting, Konzepte und Lösungen

EDV-Beratung & IT-Consulting, Aufgaben, Konzepte und Lösungen

Sie interessieren sich für EDV-Beratung oder englisch IT-Consulting? Suchen Sie suchen Beratung für Ihr Unternehmen? Dann sind Sie hier richtig. In diesem Artikel finden Sie wichtige Informationen zum Thema Beratung & Consulting in der Informationstechnologie (IT) und elektronischen Datenverarbeitung (EDV). Dieser Artikel konzentriert sich auf die klassische Beratung für IT-Projekte. Keding verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung.

Unsere IT-Consultants, EDV-Berater und IT-Experten haben bereits während der Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration in Kundenprojekten mitgewirkt. Als EDV-Beratungsunternehmen erbringen wir vielfältige Dienstleistungen für Sie und Ihre Informationstechnik (IT) und Datenverarbeitung (EDV). Mit Beratung profitieren Sie immer von einem reibungslosen Ablauf.

Was macht eigentlich ein IT-Berater und was muss er können, um seinen Job gut zu machen? Unternehmen aller Branchen brauchen IT-Fachleute. Ihre Expertise hilft Unternehmen, die digitale Transformation zu meistern oder die digitale Infrastruktur von KMU, Konzernen und Organisationen zu verbessern. Wir haben für Sie wichtigen Informationen zur Aufgabe zusammengestellt und zeigen Ihnen die wichtigsten Fähigkeiten auf, die EDV-Berater mitbringen.

 

  1. EDV-Beratung & IT-Consulting, Aufgaben, Konzepte und Lösungen
    1. EDV Beratung wird benötigt, ist ein IT-Projekt für die interne IT-Abteilung zu umfangreich oder zu kompliziert
    2. Die Aufgaben der Business EDV Beratung im Überblick
      1. Ein IT-Berater benötigt entsprechende IT-Kenntnisse - Management- / IT-Consulting
      2. IT Dienstleistungen zur Implementierung und Weiterentwicklung von Business IT-Systemen und Datenschutz
      3. Wichtige Aspekte im Umgang mit IT-Projekten - IT Hardware und Software effizient einführen und nutzen
      4. Mit Beratung und Service kann Ihre ITK & EDV Ihren Betrieb optimieren - IT-Projektplan erstellen
    3. Wir sorgen mit EDV-Beratung für störungsfreie Betriebsabläufe und den sicheren Betrieb von Serversystemen und Arbeitsplätzen
      1. EDV Beratung, IT-Consulting und Informatik, kontaktieren Sie uns

 

EDV Beratung wird benötigt, ist ein IT-Projekt für die interne IT-Abteilung zu umfangreich oder zu kompliziert

Wenn das IT-Projekt für die interne IT-Abteilung zu groß oder zu komplex ist, braucht das Unternehmen immer einen IT-Partner oder EDV-Berater. Daher kann die wichtigste Aufgabe eines IT-Beraters als Problemlösung bezeichnet werden. Das Consulting bietet Unterstützung und Hilfestellung bei der Bearbeitung von Sachverhalten, bei der Klärung von Fragen oder bei der Entscheidungsfindung.

EDV Beratung, IT Consulting, ITK Konzept & Planung

 

IT-Experten sind mehr als nur Techniker, sie sind das Bindeglied zwischen Entwicklern, Ingenieuren und Führungskräften. Daher haben EDV-Berater eine weitere Kernaufgabe: Sie verstehen Computertechnik, können diese aber in die Führungssprache übersetzen, damit alle relevanten Mitarbeiter beispielsweise die Notwendigkeit von IT-Maßnahmen wirklich verstehen. Egal für welchen Bereich Sie einen EDV-Berater benötigen, ob IT-Projekte, Systemintegration, IT-Infrastruktur, Problemlösung, IT-Lösungen, Konzeptentwicklung, IT-Services, Cloud Computing oder mehr. Wir finden verlässliche Lösungen.

 

Die Aufgaben der Business EDV Beratung im Überblick

Berater beraten, aber das ist noch lange nicht alles. IT-Experten widmen sich Konzepten und der Umsetzung von IT-Lösungen. Die Tätigkeit umfasst die Beratung im gesamten Umfang der Unternehmens-IT und löst verschiedene Probleme in Ihrem Berufsfeld. Aufgabe der Berater ist es, Probleme und Betriebsabläufe zu analysieren und kreative und individuelle IT-Lösungen zu entwickeln. Daher ist ein hohes Maß an Fachkenntnissen erforderlich. Nachfolgend ein Überblick über die Kernaufgaben von IT-Beratern:

  • EDV-Berater beraten im Projekt, Partner für Strategieberatung,
  • Abläufe, Prozesse, Umgebung, Büro, Technik zukunftssicher betreuen,
  • Zusammenarbeit, Kompetenz und Erfahrung, abgestimmt für den Erfolg,
  • Umfangreiche Analyse, Kalkulation, Dienstleistung für Geschäftsprozesse,
  • IT-Systemhaus, Kernkompetenzen, Produkte und Kommunikation,
  • Umfassende Beratung und Betreuung bei der Einführung neuer Software oder IT-Lösungen,
  • Bedarfsanalyse, benötigte Software, Hardware aller Hersteller und richtigen Services ermitteln,
  • IT-Infrastruktur, IT-Management, Beratungsunternehmen,
  • Hilfe bei Problemen für kleine und mittelständische Unternehmen,
  • Klärung von Problemen und Fragen und Finden von Solutions,
  • Berater arbeiten an Projekten und Konzepten,
  • Unternehmensberater für Ihr Team zur Entscheidungsfindung,
  • Kostenkalkulation von IT-Lösungen,
  • Partner für Service & Support, Business Cloud,
  • Individuelle Hardware & IT-Infrastruktur,
  • IT-Systemhaus & Netzwerktechnik,
  • IT-Konzeptentwicklung, Planungs- und Umsetzungsberater,,
  • IT-Experten mit Blick auf Digitalisierung,
  • Einführung / Implementierung neuer Informationstechnologien,
  • Administration der Netzwerklösungen,
  • Kontinuierlich die IT-Infrastruktur evaluieren,
  • Mitarbeiterschulungungen und Manager,
  • Zuverlässigkeit, ITK muss verfügbar sein,
  • Qualitätskontrolle, Checkliste,
  • IT-Sicherheit, Datensicherheit, Informationssicherheit,
  • Sicherheit in Serverräumen, Datacenter oder Rechenzentren (RZ).

 

Ein IT-Berater benötigt entsprechende IT-Kenntnisse - Management- / IT-Consulting

Das Berufsbild des IT-Beraters ist keine Ausbildung im klassischen Sinne, daher gibt es kein allgemeingültiges Verfahren zum IT-Consultant. IT-Berater benötigen entsprechende IT-Kenntnisse und je nach gewünschtem Spezialisierungsgrad zusätzliche Fähigkeiten. SAP-Consulting sollte SAP-Erfahrung haben. ERP-Consulting verfügt über Kenntnisse in der Geschäftsprozessanalyse und der entsprechenden Systemkonzeption und -entwicklung sowie der Einführung oder Erweiterung von Enterprise Resource Planning Systemen (ERP) im Unternehmen. Unternehmensberater oder Management-Consultants (Managementberater) können der Unternehmensleitung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Cloud-Berater sind mit der Cloud-Technologie vertraut. Welcher Anbieter hat die richtige Anwendung? Welche Teile der IT eignen sich für das Outsourcing? Wie funktioniert die Migration in die Cloud? Was kostet die Cloud? Wann lohnen sich die Bemühungen um Cloud Computing? Gerade in der Informations- und Kommunikationstechnik bedeutet „verfügbar“, dass das IT-System funktionieren muss. Ein Überblick über die im Unternehmen vorhandenen Systeme und Informationen hilft zu analysieren, welche Systeme und Daten für den reibungslosen Betrieb des Unternehmens unbedingt notwendig und daher immer verfügbar sein müssen.

Die Management-Beratung ist eine Teildisziplin der Unternehmensberatung, als Partner bei der Bearbeitung von Managementproblemen und -projekten und der professionellen und unabhängigen Beratung der Unternehmensführung bei der Lösungsfindung. Auch Behörden, Institutionen und Start-ups gehören zu den Kunden. Systemberater unterstützen die Firmen bei der Leistungs- und Effizienzsteigerung. Diese Experten analysieren das Unternehmen, entwickeln IT-Lösungen um die Ziele zu erreichen.

Aufgabe des IT-Managements ist es, Abteilungen und Mitarbeiter zu befähigen, die Informationstechnologie optimal für ihre spezifischen Bedürfnisse einzusetzen. Der IT-Manager steuert das IT-Team bzw. die IT-Abteilung und ist verantwortlich für die Umsetzung von IT-Projekten, die Umsetzung und Präsentation von Zielen. Er fungiert als Bindeglied zwischen Projektteam, Management oder Kunden. Das IT-Management beinhaltet die Steuerung der IT. Für das IT-Management sollte die IT als Ganzes verstanden werden, d.h. neben der Erstellung und Nutzung von Informationstechnologie beinhaltet die IT auch Ziele und Sicherheitsüberlegungen, damit das EDV-System immer verfügbar ist.

 

IT Dienstleistungen zur Implementierung und Weiterentwicklung von Business IT-Systemen und Datenschutz

IT-Berater beraten Firmen oder Organisationen als Partner bei der Einführung und Optimierung von IT-Systemen. Informieren Sie sich jetzt über unsere umfassenden Leistungen als EDV-Beratung für Ihre Vorhaben. Wir arbeiten mit Geschäftskunden von der Planung bis zur Umsetzung neuer Vorhaben zusammen. Unsere Beratung umfasst die IT-Infrastruktur (Firmennetzwerk) als zuverlässiges und stabiles Fundament für Anwendungssoftware. Wir machen IT-basierte Arbeitsabläufe (Workflows) effektiver im Betrieb. Wir betreuen das Unternehmen langfristig in der Systemberatung, beispielsweise durch die kontinuierliche IT-Wartung und den IT-Support.

Egal in welchem ​​Bereich Sie Hilfe benötigen: Wir finden zuverlässige Lösungen. Denn gerade wenn schlechte IT-Projekte für die meisten Unternehmen eine direkte Katastrophe bedeuten, ist eine zuverlässige Datenverarbeitung sehr wichtig. Deshalb erhalten Sie IT-Beratung, IT-Services, IT-Services, IT-Support und Fernwartung aus einer Hand. Wir bieten Unterstützung bei der Definition von IT-Projekten und deren Zielen sowie bei der erfolgreichen Auswahl, der erfolgreichen Implementierung und dem effektiven Einsatz von Informationstechnologie (IT), elektronische Datenverarbeitung (EDV) und der dafür eingesetzten Hard- und Software.

Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns professionell mit verschiedenen Informationstechnologien, IT-Infrastruktur, Hard- und Software. Wenn das IT-Projekt nicht gut läuft, können Termine oder das Budget nicht eingehalten werden. Wenn nicht klar ist, welchen Nutzen es bringen soll und/oder keine entscheidenden betrieblichen Verbesserungen bringen, kann es die Arbeit sogar erschweren. Sie wollen erfolgreich sein..

 

Wichtige Aspekte im Umgang mit IT-Projekten - IT Hardware und Software effizient einführen und nutzen

Die Beratung berücksichtigt viele wichtige Aspekte, die Sie bei der Bearbeitung eines IT-Projekts beachten sollten, die Ihnen bei der Vorbereitung, Abwicklung und Umsetzung des Projekts helfen: Ohne Anwender kein Nutzen. Dies ist die wichtigste Voraussetzung und darf nicht aus dem Blickfeld verschwinden. Ein EDV-System besteht aus mehr als einem Dutzend PCs, einem Rechner, Netzwerkkabeln und Internetverbindungen. Bis auf die verwirrten Mitarbeiter, die so viel Zeit zum Erstellen von Dokumenten benötigen wie bisher, ist noch nichts erreicht. Das Entwerfen und Bauen eines E-Commerce-Shops ist kein IT-System.

Es ist sicherzustellen, dass die IT-Systeme sachgerecht eingesetzt werden. was haben Sie vor? Welche Mittel können dieses Ziel sicherstellen? Das EDV-System ist nur wirksam, wenn es vollständig integriert und im Betrieb eingesetzt wird. IT-Systeme müssen mit strategischen Abteilungen oder Unternehmenskonzepten verknüpft werden.

Was soll unsere IT eigentlich können? Viele IT-Projekte scheitern hier an der Anschaffung von IT-Equipment, aber die Ziele ihres Einsatzes sind im Vorfeld nicht klar definiert. Hier hilft die Beratung. Wählen Sie Computer, PC, Drucker, Netzwerk, Verkabelung und der eigentliche IT-Teil ist schnell erledigt. Aber irgendwie ist nicht alles viel besser als vorher? Warum nur? Was wollen Sie wirklich erreichen? Kosten senken? Besserer Informationsfluss? Schnellerer Bearbeitungsvorgang? Viele IT-Implementierungen haben die Erwartungen nie erfüllt. Um beispielsweise Kosten zu sparen, muss vorab eine klare Einfluss- oder Wirkungskette definiert werden.

Nur wenn Sie Ihre Ziele klar definieren, können Sie Kosten sparen. Verursacht das IT-System an bestimmten Stellen bestimmte Veränderungen, führt dies zu Kosteneinsparungen. Jedes Ziel muss einen spezifischen Prozess im Unternehmen beschreiben. Beispielsweise werden Dokumente zentral gespeichert. Auf das Inventar sollte von jedem Arbeitsplatz aus zugegriffen werden. Dadurch stehen Informationen schneller als bisher zur Verfügung. Mitarbeiter sind krank oder im Urlaub. Alle Mitarbeiter sollen einfach, schnell und immer auf dem Laufenden bleiben und auf die benötigten Informationen zugreifen können. Sie wollen Zeit sparen und gleichzeitig Ihrer Geschäftskunden gegenüber professionell auftreten. Alle Dateien sollten regelmäßig automatisch gesichert und zentral archiviert werden.

 

Mit Beratung und Service kann Ihre ITK & EDV Ihren Betrieb optimieren - IT-Projektplan erstellen

Mit der Ausarbeitung Ihrer Ziele haben Sie eine konkrete Vorstellung von den Anforderungen der Informationstechnik und Datenverarbeitung. Nur so kann Ihre IT den Prozess unterstützen und beschleunigen. Bei vielschichtigen Zielen können bestimmte Bereiche besondere Aufmerksamkeit erfordern, manche Ziele können sich ergänzen oder sich gegenseitig ausschließen. Welche technische Lösung die beste ist, hängt von der Summe aller Zielsetzungen ab. Die unterschiedlichsten Lösungen werden sicherlich zum Ziel führen, denn es gibt verschiedene komplexe und teure Technologien.

Die gewählte Lösung muss praktikabel, leicht verständlich, leicht nachvollziehbar und machbar sein und natürlich sicher, zuverlässig, verfügbar und ausfallsicher. Gerade im Bereich der Informationstechnik bedeutet Verfügbarkeit den zuverlässigen Betrieb von IT-Systemen. IT-Berater geben einen Überblick über die im Unternehmen vorhandenen Systeme und Dateien und analysieren, welche Technologien und Inhalte für den reibungslosen Betrieb entscheidend sind, damit diese jederzeit für Betrieb und Schutz zur Verfügung stehen. Dazu gehören auch die Ausstattung am Arbeitsplatz, die notwendige Ausbildung, aber vor allem die Arbeitspraktiken. Verbindliche Arbeitsbeschreibungen sollten so gestaltet sein, dass sie allgemein verständlich, transparent, verständlich und zielorientiert sind.

Ihre Ziele und die notwendigen Maßnahmen sind festgelegt, jetzt brauchen Sie einen Projektplan, der aufzeigt, wann welche Mittel umgesetzt werden sollen. Der Projektplan wird sich ändern. Projekte werden in der Regel um neue Ziele erweitert, während das Projekt noch läuft, und müssen Reserven für unvorhergesehene Ereignisse bereitstellen. Überprüfen Sie die Abweichung und notieren Sie den Grund. Der Projektverlauf muss auch in Zukunft nachvollziehbar sein.

 

Wir sorgen mit EDV-Beratung für störungsfreie Betriebsabläufe und den sicheren Betrieb von Serversystemen und Arbeitsplätzen

Wir fokussieren uns auf Microsoft IT-Lösungen. Dabei geht es uns nicht nur um Beratungsleistungen, sondern auch um Planung, Lieferung, Installation und Betreuung im Dauerbetrieb von Netzwerken, Druckern, mobilen Endgeräten, Backup-Systemen, Speicher etc. in der Windows Welt. Als IT-Dienstleister ist der sichere Betrieb von Serversystemen und Arbeitsplätzen unser Kerngeschäft. Wir stellen Ihnen IT-Experten, IT-Berater, Implementierung, Wartung und Support zur Verfügung, damit Sie Ihr Unternehmensnetzwerk langfristig stabil, sicher und zuverlässig betreiben können.

Mit unserer Expertise bieten wir Ihnen herstellerunabhängige Beratung und Dienstleistungen. Wenn Sie eine angemessene Reaktionszeit benötigen und vereinbaren, können wir uns schnell und kostengünstig mit Ihnen in Verbindung setzen.

In Sachen Qualitätsmanagement und Service orientieren wir uns an den Anforderungen von ITIL und ISO 9001. Als IT-Berater erstellen wir maßgeschneiderte Konzepte, zur Zielerreichung, IT-Kosten zu senken, die Sicherheit zu erhöhen und die Prozesse Ihres Unternehmens zu optimieren. Im Bereich der Informationstechnologie gibt es ständig neue Erkenntnisse, technologischen Fortschritt und neue Risiken. Mit der zunehmenden Komplexität der IT-Infrastruktur sind Probleme wie Viren, Hardwareausfälle oder Spam-Attacken vorprogrammiert, die Risiken lassen sich jedoch minimieren.

 

EDV Beratung, IT-Consulting und Informatik, kontaktieren Sie uns

Nehmen Sie Kontakt per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular auf.

 

Tags: IT-Beratung, IT-Consulting, Netzwerk-Beratung, Sicherheitsberatung, EDV-Beratung, IT-Strategie, IT-Lösungen, Netzwerk-Lösungen, EDV-Konzept, IT-Berater, Dienstleistungen, IT.Sicherheit, Netzwerk, Computer

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv