Verfügbarkeit


In Rechenzentren (RZ) und wichtigen IT-Systemen wird in der heutigen Zeit von Hochverfügbarkeit gesprochen. EDV-Systeme & Anlagen müssen verfügbar sein, ansonsten kann in einem Unternehmen (fast) nicht mehr gearbeitet werden. Die Verfügbarkeit bezieht sich auf die Funktionalität der Systeme und auf Daten oder Informationen. Bei einem Ausfall eines Systems kann ein hoher wirtschaftlicher Schaden entstehen. Datenverarbeitungssysteme und Kommunikationsanlagen sollten möglichst redundant ausgelegt sein. Eine Hochverfügbarkeit von 99,95% entspricht einer Ausfallzeit von etwa 4 Stunden pro Jahr. Weitere Schutzziele der IT-Sicherheit sind Integrität und Vertraulichkeit.

Link: Verfügbarkeit, Hochverfügbarkeit (wikipedia)