Was ist ein IT-Ingenieur?

Ingenieur ist die Berufsbezeichnung für Fachleute auf dem Gebiet der Technik. Im Zuge der Digitalisierung verändern sich die Anforderungen an Ingenieure und Ingenieurinnen drastisch. Es entstehen viele neue Arbeitsplätze, Berufsfelder sowie Berufe an der Schnittstelle zwischen IT und Ingenieurwesen. So ist der "Data Scientist" eine Kombination aus den Berufen Informatiker, Mathematiker sowie Ingenieur. Der Mechatroniker verzahnt Elektrotechnik, Mechanik und Informationstechnik. Ingenieur- und IT-Wissen verschmelzen. Ein IT-Ingenieur deckt alle Bereiche wie Elektroingenieure in Nachrichtentechnik, Automatisierungstechnik, Energietechnik, Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Informationssystemtechniker sowie Mechatroniker, Energietechnik im Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Computer Engineering, Systemengineering, Nanotechnik und Robotik ab. Die Informationstechnik (IT) steht für die Informations- und Datenverarbeitung sowie für die dafür benötigte Hard- und Software (Informationstechnische Systeme).