Die Digitalisierung in der Arbeitswelt - Beratung für kleine und mittlere Unternehmen

Die Digitalisierung in der Arbeitswelt ist Treiber für Innovationen. Der digitale Umbruch betrifft Unternehmen aller Größen und Branchen gleichermaßen. Das spezialisierte IT-Unternehmen muss ständig auf die technischen Neuerungen reagieren, der Handwerksbetrieb wird seine Arbeitsweisen anpassen und beispielsweise seine Schichtplanung per App kommunizieren. Die Chancen der Digitalisierung sind für KMU eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden, müssen aber gewinnbringend eingesetzt werden. Um die Digitalisierung in der Arbeitswelt als Chance zu nutzen, benötigen Betriebe neue Konzepte und nachhaltige Strategien. Die Arbeitswelt der Zukunft wird schneller, bunter und vielfältiger. Arbeiten 4.0 - Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Digitalisierung, erproben Sie innovative Konzepte für die Arbeit in der digitalen Transformation, gestalten Sie individuelle und passgenaue Lösungen. Digitaler Wandel - was bedeutet das für das eigene Geschäftsmodell? Wie sehen Ihre Tätigkeiten in der Zukunft aus? Was ändert sich für Führungskräfte in der digitalen Arbeitswelt? Wie können Karrierewege und Zertifizierungen für Mitarbeiter aussehen?

Tipp: unternehmensWert:Mensch plus

"Es werden Beratungen gefördert, die personalpolitische und arbeitsorganisatorische Innovationsprozesse unterstützen, die im Zusammenhang mit konkreten digitalen Veränderungen im Betrieb stehen, unter Beteiligung der Beschäftigten und auf der Grundlage spezifischer Vorgaben zur methodischen Durchführung von Lern- und Experimentierräumen durchgeführt werden. Die Förderung umfasst maximal 10 bis 12 Beratungstage, die Förderquote beträgt 80%, d.h. 20% des förderfähigen Beratungshonorars sind von den Unternehmen als Eigenanteil aufzubringen."

Link: unternehmensWert:Mensch plus http://www.unternehmens-wert-mensch.de/uwm-plus/uebersicht

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv