Virenschutz - Ein Virenscannen schützt die Daten

Virenschutz für mehr IT-Sicherheit am Arbeitsplatz

Viren sind (Schad-) Programme, die sich in andere Programme, Daten oder Betriebssysteme einnisten, sich selbst kopieren und verbreiten. Das Aufrufen eines befallenen Programmes oder einer Datei, beispielsweise der Anhang einer Email, aktiviert diese Schadsoftware. Das kann verschiedenste Folgen haben: Löschung oder Verschlüsselung von Daten, Zerstörung der Hardware, Mitschneiden von Tastatureingaben, Ausspähen und Versenden von Zugangscodes, Passwörtern und Homebanking-Daten, Publizieren von Dokumente und Bildern im Internet. Bösartigen Viren sind keine Schmerzgrenzen gesetzt.

Die Kommunikation zwischen Unternehmen, Kunden, Mitarbeitern, Behörden und Interessenten hat sich auf das Internet verlagert. Neben vielen Vorteilen birgt dieser Kommunikationsweg auch immer stärker Risiken und Gefahren für die IT-Sicherheit Ihrer Unternehmens EDV und Ihrer Daten. Virenbefall per E-Mail oder durch das Surfen im Internet: Viren, Malware, Trojaner und Phishing Attacken können erhebliche Folgen auf Ihre EDV haben. Sie beeinträchtigen nicht nur die Leistung Ihrer Rechner, sondern heben auch Ihren Datenschutz auf. Sogar ein Totalausfall Ihres Netzwerkes kann eine Konsequenz von hartnäckigen Viren sein und so auch zum totalen Datenverlust führen. Der Virenschutz ist Pflicht.

Virenschutz

Wie macht sich ein Virus bemerkbar?

Achten Sie auf Ihr Computersystem. Eine Virusinfektion muss nicht sofort bemerkt werden und ist auch nicht immer offensichtlich. Meistens weisen schleichende oder merkwürdige PC Symptome auf Viren & Trojaner hin. Dazu gehören:

  • Der Computer, PC, Notebook läuft immer langsamer, "andauernd kommt die Eieruhr".
  • Der Computer wird immer lauter, ist andauernd beschäftigt.
  • Merkwürdige Dinge passieren, Unterbrechungen, Meldungen und Werbefenster.
  • Funktionen starten nicht mehr, die bisher immer funktioniert haben.
  • Dateien verschwinden oder lassen sich nicht mehr öffnen.
  • Abstürze häufen sich, PC friert ein, schwarzer oder blauer Bildschirm, "blue screen".


Höchste Zeit, den PC auf Viren zu untersuchen! Das kann auch regelmäßig vorbeugend nicht schaden.

Angriffspunkte für Viren & Trojaner

Schädlinge können einen Rechner an verschiedenen Stellen angreifen. Der Bootvorganges eines Computers besteht aus verschiedenen Stufen. Computer einschalten, BIOS laden, Speichertest, CMOS-Informationen, Bootsektor (Master Boot Record) (von USB, DVD, Festplatte, Netzwerk) suchen und einlesen, Systemdateien in den Arbeitsspeicher laden, Betriebssystem laden und starten, Dienste und Anwendersoftware (Autostart) wird gestartet. Bootviren infizieren den Bootsektor eines Datenträgers wie Festplatte oder USB-Stick, Dateiviren befallen ausführbare Programme und Dienste, Makroviren infizieren Dokumente, insbesondere der Microsoft Office, wie Excel, Word, Powerpoint und Outlook, HTML-Viren infizieren HTML-Dateien durch Scripte. Es gibt viele weitere Bezeichnungen für Viren, meist beschreibt der Name die Tätigkeit, so wie Cross-Infector, WSH, Multipart, Polymorph, Resident, Stealth, Malicious, Hoaxes, Würmer. Trojanische Pferde (Trojaner) tarnen sich als nützliches Tool, richten aber stattdessen Schaden an. Beispielsweise wird eine Tür für den Programmierer geöffnet. Dieser schleust weitere Schadsoftware ein, klaut oder verändert Daten und Passwörter oder nimmt Besitz über den PC.

Maßnahmen gegen Viren

  • Regelmäßige Datensicherung.
  • Regelmäßiger Virenscan.
  • Regelmäßig Updates einspielen.
  • Keine Anhänge in Emails öffnen (außer PDF).
  • Passwörter, Kennwörter, TANs für das Homebanking niemals auf Ihrem Computer speichern.
  • Kennworte, Passworte niemals im Internet Browser abspeichern.
  • Ein Notebook immer mit Kennwort versehen.

 

Arbeitsweise eines Antivirenprogrammes

Antivirenprogramme, Virenschutz oder Virenscanner durchsuchen alle Dateien wie Arbeitsspeicher, Betriebssystem, Programme und Daten nach charakteristischen Merkmalen von Viren, Trojanern und andere Schadware. Das sind bestimmte Byte-Folgen, die als Viren-Signaturen bezeichnet werden. Der Virenscanner schlägt Alarm, wenn eine Viren-Signatur entdeckt wird. Einige Viren können aus einer befallenen Datei entfernt werden, bei hartnäckigen Viren muss die Datei gelöscht werden.

Um auch die mutierenden oder unbekannten Viren zu identifizieren, durchsuchen Virenscanner die Dateien nach heuristischen Verfahren und nach typischen und verdächtigen Merkmalen. Ein regelmäßiges (täglich) Update der Virensignaturen ist dabei das A und O.

IT-Sicherheit durch einen verlässlichen Virenschutz

Lassen Sie es gar nicht erst soweit kommen. Mit einem zuverlässigen Virenschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Antivirenprogramme prüfen den Datenverkehr sowie die Daten auf enthaltene Viren, Trojaner, Würmer und entfernen diese im Ernstfall. Firewalls blocken zusätzlich Angriffe von Außen auf das Computersystem und Netzwerk, indem nur das hereingelassen wird, was auch die Erlaubnis hat. Wir richten Virenscanner ein, die Ihre IT auf Viren überprüfen. Sollte ein Virenbefall vorliegen, säubern wir Ihre Rechner und installieren anschließend Antivirenprogramme, damit Sie sicher und ungestört Ihrem Tagesgeschäft nachkommen können. Bei der IT-Sicherheit ist es wichtig, eine Lösung aus einer Hand anzubieten – von der Hardware bis zur Sicherheitslösung. Wir sind G DATA Partner aufgrund der Qualität der G DATA Sicherheitslösungen.

 

Sichere EDV mit Virenschutz

Ein Virenscanner ist ein Schutzprogramme gegen Trojaner, Ransomware, Spyware und andere Internet-Bedrohungen. Kriminelle befallen Rechner, bestellen Waren auf Kosten ihrer Opfer, räumen mit gestohlenen Zugangsdaten Bankkonten leer oder verschlüsseln mit Erpressungs-Trojaner alle Daten.

Damit das nicht passiert, sollten Sie Windows XP, Vista und nun auch Windows 7 nicht mehr verwenden, regelmäßig Updates des Betriebssystems einspielen und ein aktueller Virenschutz installiert sein.

 

G DATA ANTIVIRUS BUSINESS

Ein aktueller und hochwertiger Virenschutz ist Pflicht. So viel Sicherheit sollte mindestens sein: G DATA ANTIVIRUS BUSINESS schützt Ihre Clients im Netzwerk durch einen zuverlässigen Virenschutz mit Double-Scan-Technologie und einer proaktiven Erkennung von Malware, die selbst unbekannte Viren, Trojaner und andere digitale Schädlinge zuverlässig bekämpft.

Ihre Vorteile:

  • Der Basis-Schutz für Ihre Unternehmensdaten
  • Proaktiver Virenschutz für Windows-, Mac- und Linux-Clients
  • Zentrale Verwaltung mit Active Directory-Anbindung
  • aktuelle Virenschutz-Technologie für Ihre Server und Arbeitsplätze und mobile Geräte
  • Schutz auch vor aktuellste Viren durch automatische Aktualisierung

 

Professionellen UTM-Lösungen (Unified Threat-Management)

Wir unterstützen Ihr Unternehmen durch kompetente Beratung, Installation und Konfiguration von professionellen UTM-Lösungen (Unified Threat-Management).

Mit dem Zugang Ihres Unternehmens zum Internet öffnen können Sie von unbegrenzten Geschäftsmöglichkeiten profitieren, leider stellt dieser Zugang eine Sicherheitslücke dar und könnte eine Möglichkeit für Einbrüche durch Hacker, Viren und Trojaner sein. Profitieren Sie von unserem umfassenden Know-How als Securepoint Partner und erhöhen Sie Ihre IT-Sicherheit.

  • Unified Threat Management vereint und kombiniert Ihre Sicherheitsanwendungen zu einer abgestimmten Strategie.
  • Durch Statistik-Tools können Sie Ihren Internetverkehr genauestens kontrollieren und regulieren.
  • Schützen Sie Ihr Netzwerk: Virus-, Spam- und Webcontent-Filter sowie integrierte VPN-Zugänge ergänzen unsere Konzepte auf intelligente Art und Weise und erhöhen die IT-Sicherheit.

Wir kümmern uns um eine lückenlose Rundumbetreuung im Bereich IT-Sicherheit - egal ob kleines EDV-Netzwerk oder komplexe IT-Lösungen.

Wichtig ist, dass der Virenscanner und auch die Firewall regelmäßig mit Updates versorgt werden. Der Virenscanner wenigstens täglich.

 

Sprechen Sie uns gerne an und Ihr IT-Service aus Hamburg kümmert sich um zuverlässigen Virenschutz.

 

IT Sicherheit

Rechenzentren (RZ) und Serverräume sind eine sensible Angelegenheit: Sie beherbergen die zentrale IT-Infrastruktur wie Server, Storages und Switches. Die Informationstechnik (IT) ist eine nicht unwesentliche Geldanlage und die Komponenten speichern Ihre wertvollen Daten oder Ihrer Kunden. IT-Sicherheit ist ein wichtiges Thema.

Server & Netzwerk

Server sind für alle Organisationen und Unternehmen lebenswichtig. Die wichtigste Frage ist nicht die Leistung, sondern die Verwendung. Wie viel Verantwortung "hängt" an Ihrem Server? Was würde ein Ausfall bedeuten? Service wird nicht oft gebraucht, verhindert aber Schäden. Wir sorgen für gute Server und guten Support.

Optimale Funktion

Ein Unternehmen muss Sie sich auf die IT und EDV verlassen können. Dabei ist das A und O die zuverlässig starke Leistung und Ausfallsicherheit der Rechner. Schließlich geht es nicht nur um sensible Daten, sondern auch um die permanente Erreichbarkeit. Jede Minute, in der die Funktion eingeschränkt ist, bringt hohe Einbußen mit sich.

Kontakt

IT-Service. Serverwartung. IT-Dienstleistungen.

Keding Computer-Service
IT-Dienstleistungen
Frank Keding

Lüttenredder 40
22457 Hamburg
Deutschland

Tel.: 040 41483314
E-Mail: info@keding-direct.de